01.01.1910

Schlosserei der Firma Fritz
Inhaber Jakob Fritz und Otto Schwegler

01.01.1955

Spezialisierung zum Schlüsseldienst mit Ladengeschäft
an der Rosenaustraße 48

01.01.1963

Schlüssel Fritz wird ein eigenständiges Unternehmen

01.01.1980

Übernahme durch Helga Gerhardt,
Tochter von Otto Schwegler

01.01.1982

Bezug der neuen Räumlichkeiten
in der Rosenaustraße 51

01.01.1991

Übernahme durch Heinz Kleinemas

01.01.1999

Bezug der neuen Räumlichkeiten
in der Augsburger Straße 13-15

Über 100 Jahre Tradition

Die Firma Schlüssel Fritz kann inzwischen auf eine über 100-jährige Tradition zurückblicken: Ihre Anfänge finden sich im Jahr 1910 bei einer von Namensgeber Jakob Fritz und Otto Schwegler gegründeten Schlosserei der Firma Fritz.

Spezialisierung

45 Jahre später, im Jahre 1955, spezialisierte sich das Unternehmen und eröffnete -  nicht weit entfernt vom heutigen Standort - in der Rosenaustraße 48 einen Schlüsseldienst mit Ladengeschäft und eigener Werkstatt.

Schlüssel Fritz wird eigenständig

1963 wurde die Firma Schlüssel Fritz unter dem heutigen Namen gegründet - damals wurde dieser Name in die Handwerkerrolle eingetragen.

Gründungsmitglied interkey

Bereits seit dessen Gründung 1964 ist Schlüssel Fritz Mitglied im Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte interkey, welcher schon von Beginn an für Erfahrung, Kompetenz, Vertrauen, Qualität und Innovation auf dem Gebiet der Sicherheitstechnik steht.

Neue Generation

1980 übernahm Helga Gerhardt, die Tochter von Firmenmitgründer Otto Schwegler, die Firma Schlüssel Fritz und etablierte zwei Jahre darauf im Jahre 1982 einen neuen Firmenstandort nicht fern des alten in der Rosenaustraße 51.

Heinz Kleinemas übernimmt das Ruder

Im Jahre 1991 übernimmt Heinz Kleinemas - der zuvor bereits viele Jahre für Schlüssel Fritz als Unternehmensberater tätig war - das Unternehmen und führt es getreu den traditionellen Firmenwerte weiter. Dabei ist ihm besonders wichtig:

„Bei den Überlegungen, Eigentum zu sichern, bewegen wir uns in der Privatsphäre unserer Kunden. Deshalb muss eine überragende Vertrauensbasis zwischen Kunde und Lieferant bestehen. Diese Vertrauensbasis garantieren wir durch Seriosität, Fachkompetenz, Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Kundenfreundlichkeit.“

Neue Ausstellungs- und Verkaufsräume

Da die Raumsituation in der Rosenaustraße den zunehmenden Anforderungen der wachsenden Firma Schlüssel Fritz schon bald nicht mehr gerecht werden konnte, erwarb Heinz Kleinemas im Jahr 1999 die Räumlichkeiten in der Augsburger Straße 13-15. Nur rund 500 Meter vom alten Firmensitz entfernt, bleibt das Unternehmen seinen Wurzeln treu und verfügt nun über 1000m² Betriebsfläche mit über 50 Metern Straßenfront.

Neben 500m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche stehen nun 150m² für die hauseigene Werkstatt, 100m² Lagerfläche und 250m² für die Objektabteilung zur Verfügung. Darüber hinaus ist für Kunden eine eigene Tiefgarage mit 14 komfortabel zu erreichenden Parkplätzen zur Verfügung.