SIMONS VOSS SYSTEM 3060

Sicherheitstechnik der Zukunft: Heute


Digitale Komplettlösung mit eingebautem Mehrwert

Zutrittskontrolle mit neuen Dimensionen. Sicherer, komfortabler und wirtschaftlicher. Dazu hat Simons Voss die klassischen mechanischen Schließanlagen durch digitale Technik revolutioniert und Zutrittskontrollfunktionen integriert. Die Idee eines digitalen Transponders anstelle des herkömmlichen Schlüssels hat sich weltweit durchgesetzt. Erfolgreich und konsequent hat Simons Voss ihre Vision mit den funkgesteuerten, kabellosen Schließ- und Zutrittskontrollsystemen umgesetzt.

 

Alle Vorteile auf einen Blick:

 

Wir bieten

  • Beratung und Planung (Vorort-Termine auf Anfrage)
  • Simons Voss Technologiepartner
  • Fachgerechter Einbau, Installation und Inbetriebnahme
  • Softwareschulungen
  • Ausstellung im Ladengeschäft
  • Auf Wunsch regelmäßige Pflege und Wartung

 

Grenzen von mechanischen Schließanlagen

  • Kostenintensiv bei Schlüsselverlust
  • Nicht unbegrenzt erweiterbar
  • Keine flexiblen Berechtigungen
  • Keine zeitlich eingegrenzten Berechtigungen
  • Keine einfache Anpassung an wechselnde Organisationen und Nutzerstrukturen

 

Technologie, die auf ganzer Linie begeistert

Entscheidend sind Verlässlichkeit und Geschwindigkeit. Das digitale System 3060 ist mehr als nur ein Produkt. Im Vordergrund steht der Mensch. Mitarbeiter, die digitale Schließsysteme nutzen.

 

Digitale Komplettlösungen mit eingebautem Mehrwert

Ob mittelständisches Unternehmen, Konzern, Labor, Institut, Krankenhaus, Bank oder Ministerium – Sicherheit wird überall großgeschrieben. Im Lauf der Zeit sammeln sich so die unterschiedlichsten Systeme an: verschiedene mechanische Schließanlagen, Identifikationsmedien, Zutrittskontroll- und Zeiterfassungssysteme, Garagensteuerung und Kantinenabrechnung. Hier die Kontrolle zu behalten ist kaum oder nur mit viel Aufwand möglich. Gleichzeitig bindet es Ressourcen, verschlingt Zeit und Geld.

Das digitale System 3060 fügt eine Vielzahl intelligenter Komponenten der Schließ- und Zutrittskontrolle zu einem sinnvollen Ganzen zusammen. Es bietet maßgeschneiderte Zutritts-, Erfassungs-, Protokoll-, Steuer- und Überwachungsfunktionen. Ein aktives oder passives Auslösen eines Identifikationssignals genügt und schon werden die gewünschten Türen, Tore, Aufzüge, Drehkreuze bis hin zu Schreibtischschubladen entriegelt. Das kabelfrei vernetzbare System erfasst und protokolliert für Sie dabei jeden Zutritt vollautomatisch. Es verwaltet alles in einer modularen Software, mit der Sie jederzeit schnell auf Veränderungen reagieren können.

 

Genial? Einfach? Genial einfach!

Statt mechanischer Schlüssel nutzen Sie Transponder. Damit öffnen Sie Türen aus einem Abstand ab ca. 20 cm. Per Knopfdruck funkt Ihr Transponder den digitalen Schließzylinder in der Tür an. Wenn Sie berechtigt sind, können Sie die Tür nun öffnen. Wer wann und wo Zutritt haben soll, bestimmen Sie selbst: Mit der einfach zu bedienenden LSM Schließplan-Software legen Sie mit wenigen Klicks die individuelle Berechtigung pro Transponder fest. Beispiel: Ihr Reinigungspersonal soll Server- und Archivräume nie, andere Räume nur von 18:00 bis 21:00 Uhr betreten dürfen. Mit der Software können Sie die Transponder entsprechend eingeschränkt berechtigen.

 

Der Transponder – Ihr elektronischer Schlüssel.

Bestückt mit einer Hochleistungsbatterie tätigt der Transponder von Simons Voss bis zu 400.000 Schließungen. Der digitale „Schlüssel“ spricht die elektronischen Schließzylinder per Funk an, deren Betätigung nur bei gültiger Berechtigung funktioniert. Bei Verlust lässt sich der Transponder im Nu sperren – ein neuer kann per Mausklick individuell konfiguriert werden.

 

Der Schließzylinder – Ihr digitales Schloss.

Kabelloser, schneller Einbau ohne Bohren, formschönes Design: Der digitale Schließzylinder 3061 lässt sich dank der integrierten Batterie bis zu 300.000 Mal schließen. Anerkannte Zertifizierungen (VdS, BSI) unterstreichen sein hohes Sicherheitsniveau.

 

Software und Programmierung

Ihre maßgeschneiderte Lösung. Die LSM-Software läuft auf allen gängigen PCs ab Microsoft Windows XP. Mit ihr lassen sich individuelle Schließpläne einrichten und pflegen. Wer wann zu welchen Räumen bzw. Einrichtungen Zutritt hat, legen Sie mit wenigen Klicks fest. Bei Verwendung von Zylindern mit Zutrittskontroll-Funktion protokolliert die Software sämtliche Zutritte und die Zutrittsdauer. Mit dem Programmiergerät werden die Daten einfach von Ihrem Rechner auf die Systemhardware von Schließzylinder und Transponder übertragen.

Dabei ist das Simons Voss Starter-System der ideale Einstieg, wenn Sie bis zu 20 Türen und 100 Zutrittsberechtigte haben. Sollten es mehr sein, dann kommt die Basic-Software zum Einsatz.

 

 

Nicht ein Vorteil. Sondern? Richtig viele!

  • Ein Transponder – Ihr Funkschlüssel für alle Türen. Mit einem Transponder können Sie bis zu 20 Türen öffnen und schließen.
  • Nie wieder Ärger wegen verlorener Schlüssel. Bei Verlust eines Transponders können Sie diesen sperren und einen neuen aktivieren. Sie müssen keine Schlösser mehr austauschen.
  • Schließen und mehr. Beim Schließzylinder mit der Zusatzoption Zutrittskontrolle können Sie festlegen, wer wann wo Zutritt hat. Auf Ihrem PC können Sie dann sehen, wer wann welche Räume betreten hat.
  • Einfacher Einbau, leichtes Umrüsten. Schneller Einbau der elektronischen Schließzylinder in wenigen Minuten. Keine Kabel, kein Bohren!
  • Intuitive Software und Programmierung. In wenigen Minuten sind Sie mit der Software vertraut, Sie können alles selbst konfigurieren. Einfaches Verwalten, Ändern und Löschen individueller Zutrittsberechtigungen in Ihrem Schließplan.
  • Exzellente Wirtschaftlichkeit. Das kostengünstige Starter-System passt optimal für mittlere und kleine Betriebe und ist bei Bedarf erweiterbar. Auch ein Upgrade auf noch leistungsfähigere Simons Voss-Lösungen für große Projekte ist jederzeit und unkompliziert möglich.
  • Rundum betreut. Auf Wunsch übernimmt Ihr Fachhändler das Aufmaß, die Installation sowie die Einrichtung Ihres Schließplans – inklusive Programmierung.
  • Qualität Made in Germany. Mehr als 10.000 installierte Systeme mit über 1 Mio. Schließzylindern rund um den Globus machen Simons Voss zu einem führenden Hersteller digilaler Schließsysteme.

 

Alle Infos beim Hersteller


Simons Voss Transponder

Simons Voss Digitaler Drehknaufzylinder

Simons Voss Digitaler Halbzylinder

Simons Voss Digitaler Drehknaufzylinder Door-Monitoring

Simons Voss Pincode-Tastatur

Simons Voss Digitales Smart Handle

Simons Voss Smart CD Programmiergerät

Simons Voss WaveNet Router

Simons Voss LSM Software